Operation Königsmörder

brigade13.de/galerie/index.php?image/1630/


Es ist Weihnachten 2018. Fast überall auf der Welt wird das Fest gefeiert nur in China herrscht "stille Nacht". Die Chinesen richten ihren Blick gen Westen. Die Hardliner der Kommunisten Regierung in China wollen der Welt die Sozialistische Einheit bringen. Schon lange planen sie eine Weltweite Invasion mit ihrer scheinbar unendlichen Mannstärke. Die instabile Lage der NATO und der nicht zurechnungsfähige Präsident der USA spielen in die Karten der Chinesen. Im tiefsten Winter 2018 schlug die Volksbrefreiungsarmee weltweit zu. Ein Virus setzte Weltweit sämtliche Militärelektronik kurze Zeit lahm. Dadurch konnten die Chinesen fast überall auf dem Globus Truppen in Stellung bringen und der 3. Weltkrieg begann. Auch Deutschland blieb von dieser Offensive nicht verschont. Der aktuelle desolate Zustand der Bundeswehr macht die Landesverteidigung schwer doch die Bundesregierung versprach der Bevölkerung schnelle Investition in Bundeswehr die tapfer gegen die Kommunistischen Scharen kämpft.



Lagebilder:











1.Lage

1.1 Feindlage


-Vermehrt gepanzerte Einheiten

-Starke Inf. Präsenz am Hotel



1.2 Eigene Lage


Unser Geheimdienst meldet dass sich der feindliche Regions Kommandant in einem Örtlichen, zerstörtem Hotel befindet.

Wenn wir diesen ausschalten, können wir das als Kriegspropaganda gegen die Chinesen benutzen und Helvantis vom Chinesischen Griff befreien.



1.3 Luftlage



Wir haben Luftabwehr rund um das Feindliche Gebiet aufgestellt, feindliche Luftverstärkung sollte nicht durchkommen.



1.4 Zivile Lage



Deutsche Staatsbürger können überall verteilt im Land sein



1.5. IED Gefahr


Nördlicher Wald von Hotel wurde als Minenverseucht festgestellt.



2. Auftrag


Den Feindlichen Kommandant "Cheng Chong" gefangen nehmen oder Eliminieren. Bei letzterem das Dogtag mitnehmen und die Leiche. Vermutete Position am Hotel











2.1 Vorab Aufklärung

Findet am Freitag davor statt



2.2 Unterstützung





Unterstützend wirkt die Amerkanische Air Force. Diese hat konnte uns einen neuen RAH-66 schicken.



Mods:



Wintermissionen/China Rising Modset (wird öfters gebraucht)



https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1528100315







Loadouts:



Arsenal verfügbar (An Klassen Vorgaben halten und Schneetarn Pflicht)





Sonstige Infos:

-Wenn nicht mindestens 15 Mann kommen, wird das ganze eine kleine Special Forces Mission

-Ort Event2

-Nachkommen ist möglich

-BAT kommt nur zustande wenn sich bis 1 Tag davor mind. 2 Leute angemeldet haben !

-Wer andere Call Signs benutzt als wie in den Slots lebt gefährlicher




Jeder ist willkommen an der Mission teilzunehmen !

Teilnehmer 3

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil:

Teilen

Kommentare 4

  • Da verschoben von 19 auf 20.01. bin ich raus .
  • Ort Event2 - echt jetz? - Bitte für Neue Teilnehmer doch erwähnen, das ihr mehrere Server habt.
    124/63 grade ^^
    • Nach der gestrigen Erfahrung werd' ich wohl erstmal 14 Tage Public mit Euch ausüben. Kann ich erstmal Euch kennen lernen und vor allem wieder in die Mechanik von Arma 'reinkommen. Das hat mich dann doch eher gestreßt gestern.
      Die Einweisung vorgestern war zwar ganz gut, bin aber doch eher ein VENÜ-Freund (Vormachen-Erklären-Nachmachen-ÜBEN).
      Besteht eigentlich die Möglichkeit, als "Geist" ein paar Videoaufnahmen zu machen? Wollte schon immer mal sowas als Filmchen bearbeiten, hatte aber bisher nie die Gelegenheit.
      Und wäre auf der Homepage von Euch noch Platz für Eure Server? Hatte nur den Public durch Zufall gefunden.
      Wir wollten eigentlich nur mal Public spielen, naja und dann kam alles viel interessanter wie gedacht^^
      Bin sehr gespannt auf die nächsten Übungstage.
      Gutes Gelingen heut'


      P.S. Noch 'ne Frage: Was bedeutet die Abkürzung BAT?